SZ 17/27

Schon über 62% geschafft! 🙂

Juhu, endlich mal wieder Wochenende! Ist aber gleich wieder verplant:
15.07.: Farin Urlaub Singen
16.07.: Reklame austragen für meinen abwesenden Kumepl
17.07.: Fantastische Vier, Max Herre, Fettes Brot und Clueso in Stuttgart im Reitstadion

Mjaja, ich hoffe ich finde trotzdem etwas Erholung! 🙂

SZ 14-16/27

Bei der KBF lernt man wie man sich im Straßenverkehr als Autofahrpionier “tarnt” und im ersten Gang weitere Strecken zurücklegt.
Man lernt auch wie man mit einem handelsüblichen VW-Caddy einen VW-LT problemlos wegschieben kann. Selbst wenn der LT den Rückwärstgang eingelegt hat. Mit diesen Ãœbungen kann man sich wunderbar die Zeit im Stau verkürzen. Leider zieht dadaurch die verständlislosen Blicke so mancher Passanten auf sich. Wenn die wüssten…

SZ 10/27

Hmjo, heute habbich glaub so das “schlimmste” gemacht was man da so machen kann. Ich musste einen Behinderten Duschen, sein Bad/WC säubern und ihn einkleiden. War eiegentlich alles halbwegs ok, bis auf das saubermachen und die Gerüche im Bad! 🙄
Konnte danach nicht gleich was essen, obwohl ich Hunger hatte.
Morgen muss ich nur zu drei Leuten! Hoffentlich zieht sich das nicht so!

SZ 09/27

Mindestens ein Drittel hab ich rum! 🙂 😉

Heute hat doch tatsächlich die Polizei gemeint sie müsst mich anhalten.
Normale Verkehrskontrolle…
Der wollte erstmal nen Führerschein und die Fahrzeugpapiere sehn. Fahrzeugpapiere hab ich in dem KBF-Auto keine gefunden. Aber zum Glück meinte er dann, das sei ok, sei ja nen KBF-Wagen.
Dann hatter mich gefragt ob ich Alkohol zu mir genommen hätte, ich verneinte.
Er fragte wann ichd as letzte Mal Drogen genommen hab. Ich sagte wahrheitsgemäß:”Noch nie!”
Er schaute mich ungläubig an und hat noch mehrmals nachgefragt, bis er mich bat auszusteigen. Ich musste mir 30 Sekunden lange die Augen zuhalten. Dann hat er mir mit ner Mini-Maglite ins Auge geleuchtet. Danach hat er nochmals gefragt ob ich wirklich noch nie Drogen genommen hätte. Er wollte es anscheinend nciht glauben. Ich musste nen urintest machen. Der verlief dann äußerst positiv für mich! 🙂 Der zivile Polizist meinte dann nur noch:”Also das sieht ja ganz gut für Sie aus. Also lassen Sie bitte auch in Zukunft die Finger von dem Zeug. Gute Fahrt noch…”

Jetzt sind wir schon soweit das man nicht gefragt wird OB man schonmal Drogen genommen hat, sondern wann man das letzte Mal welche genommen hat.

SZ 08/27

EAR zum ersten Mal alleine hat wunderbar geklappt. Hatte in dem Caddy sogar spitzen DasDing-Empfang! Eine Seltenheit bei KBF-Autos!
Mjo… mir wurde noch nie von meinem eigenen Fahrstil flau… 😉
Morgen wieder das selbe wie gestern. Das heißt, wieder 0,8 Ãœberstunden! 🙂

SZ 07/27

Juhu mindestens 25% des Praktikum sind rum! 🙂 Mindestens deshalb, weil ich ja noch nciht weiß wieviel und ob ich Tage frei bekomme.

Heute wars übel! Im Wahrsten Sinne des Wortes. Da wir nen neues Auto seit heute ahbenen – einen Mercedes Vaneo – wollte mein Mitfahrer fahren. Ich hab ihn lassen. Hätte ich besser nciht machen sollen. Der is mit dem Teil durch die Gegend gerauscht…. furchtbar! Nicht das er schnell gefahren ist oderso, also nciht schneller als sonst. Aber unruhig. Hat dauernd vollbremsungen hingelegt, wir sind von Gomaringen bis Tübingen per Gas – Bremse – Gas – Bremse Gas – Bremse Gas – Bremse gefahren!
Schrecklich!
Zum Glück fahr ich morgen gaaanz alleine! Und wehe das hat wer geändert!!!

SZ 06/27

Habt ihr schonmal einen HAndbremsenhebel senkrecht stehen sehen? Ich heute zum ersten Mal.
Meinem Beifahrer gings einfach zu gut. Ich komm grad wieder von nem Kunden, und die Handbremse stand senkrecht! Dies steigerte sich dann von Kunde zu Kunde… Bis schließlich die Handbremse senkrecht war, der sitz ganz vorne und ganz steil, das Lenkradschloß so eingerastet das ich schwaches Kerlchen es nimemr auf bekam, und hinter meinem sitz standen Essenskisten weswegen ichd en Sitz nimmer zurück bekam. Zu allem Ãœberfluss stand auch noch ein Bus hinter mir und wartete.. mein Beifahrer wäre schier geplatzt vor lachen, und ich musste mich auch beherrschen das ich schnell machte! 🙂
der Lohn dieser ganzen Shcikane waren wenigstens 5€ Trinkgeld! 🙂

SZ 05/27

Was ist das:

Ein KBF-Schaltknauf! 🙂

Heute wars ganz lässig:
Tour morgens
EAR
Tour wieder heim, Freitags schon um 13 Uhr.
Daher war ich schon um 15 Uhr daheim. Unerwarteter Weise! 🙂

Am Montag werd icha uch erst um halb neun geholt, denn da ist KBF-weiter Betriebsausflug, da muss ich nur die ASB-Arbeit machen!

SZ 04/27

Die erste Woche ist fast geschafft!

Heute habe ich wieder zwei neue “Kunden” kennengelernt. Bei einem habe ich gelernt wie man ihn anzieht und wie man seinen Katheter anlegt! Zum Glück ist der im Kopf top fit. Das hat michd abei aufgemuntert, sonst würd mich das wohl auch fertig machen… spätestens an meinem WE an dem ich Rufbereitschaft mache muss ich das dann wohl alleine machen.
Bis jetzt habe ich schon 0,7 Stunden zuviel gearbeitet. Jeden Tag ungefähr 0,3 Stunden zuviel. Wenn sich das weiterhin so summiert und dann noch die beiden WE-Tage dazu kommen, dann kann ich mir mindestens einen Tag frei nehmen! Andernfalls bekomme ich die zusätzlichen Stunden ausgezahlt. Aber ich glaube frei haben wäre mir fast lieber!
Freitags komme ich übrigens ne halbe Stunde früher heim, weil da die Tour ne halbe Stunde früher startet. Das trifft sich ganz gut, denn dann komme ich morgen wohl nur zum Wäsche wegbringen und dann meine EAR-Tour.

Juhu, ich freu mich so aufs Wochenende! 🙂